Suchtberatung im Main-Tauber-Kreis > Aktuelles > Uncategorized > Unser neuer Mitarbeiter für die Prävention und Jugendberatung

Unser neuer Mitarbeiter für die Prävention und Jugendberatung

Mathias Schulz tritt seit dem 01. März die Nachfolge von Gerhard Heine an. Nach dem Studium der Sozialpädagogik (BA) in Würzburg absolviert er derzeit berufsbegleitend noch ein Master-Studium „Suchttherapie und -beratung“ an der katholischen Stiftungs-Hochschule in München. Er erwirbt damit die Zulassung im Sinne der Kostenträger der Suchtrehabilitation  auch therapeutisch tätig zu werden. Mathias Schulz war zudem bereits bei mehreren Trägern in der Jugendhilfe und -beratung tätig und bringt damit praktische Erfahrungen in der Beratung und Begleitung von jungen Menschen in seine neue Arbeitsstelle mit ein. Wir freuen uns über die damit verbundene „Verjüngung“ unseres Teams und wünschen ihm und uns einen guten Einstieg!

Durch die weitere Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen